Restrukturierung des Teams und der Projektarbeit

In Zukunft werden die Gründerin von Tareto Maa, Gladys Kiranto, und ihr Team in Kenia im Projektmanagement selbständiger agieren. Gemeinsam mit Unterstützern in Österreich werden Sie nun die Kommunikation, die Buchhaltung und die weitere Projektentwicklung eigenverantwortlich leiten. Demgemäß wird die deutsche Tareto-Maa-Gruppe ihre Projekte an Gladys und das kenianische Team übergeben und ist fortan nicht mehr verantwortlich für die Kommunikation von Tareto Maa. Für das Patenschaftsprogramm wird die Übergabezeit in der zweiten Hälfte des Jahres 2016 beginnen. Es ist uns wichtig, diese Übergangsperiode gemeinsam, verlässlich und verantwortlich umzusetzen: für die Zukunft von Tareto Maa und das Wohlergehen der Kinder!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*